Die Tauchschule in Heilbronn

Ausbildung - kompetent und verständlich

Abtauchen in die Stille der Unterwasserwelt
Das Leben in bis zu 40 Metern Tiefe erforschen
Naturerlebnis und Abenteuerlust in einem.
Flora und Fauna in schillernd leuchtenden Farben


Eine Faszination, die immer mehr Menschen in ihren Bann zieht. Tauchen entwickelt sich regelrecht zu einem Breitensport.
Ob Jugendliche oder Erwachsene: das Hobby-, Urlaub- oder Sporttauchen wird von allen entdeckt. Weit über eine Million Deutsche tauchen jährlich im Urlaub oder in heimischen Gewässern ab. Dabei kommen sie nach Schätzungen des Verbandes deutscher Sporttaucher, der etwa 65.000 Mitglieder hat, auf rund 30 bis 35 Millionen Tauchgänge. Wenn erst einmal der Bann gebrochen ist, lässt einen dieses Abenteuer nicht mehr los. Auch in Deutschland bieten zahlreiche Seen und natürlich auch die Ost- und Nordsee hervorragende Möglichkeiten für diesen Sport. Doch ganz so einfach ist es dann doch wieder nicht. Man kann nicht mal eben sagen „heute gehe ich tauchen“. Tauchen erfordert besondere Voraussetzungen und jeder der sich in die Tiefe begeben möchte, muss dafür auch tauglich sein.
Ein Gesundheitsscheck ist unerlässlich. Wenn dieser erfolgreich bestanden ist, geht es an das Wesentliche: Der Sporttaucher benötigt eine Lizenz mit der er dann im Urlaub weltweit die Möglichkeit hat, sich eine Tauchausrüstung/Flasche auszuleihen. Auch in Deutschland läuft ohne diese Befähigung gar nichts.
Überhaupt  - schon bei den ersten Tauchgängen erlebt der Anfänger die Faszination der tiefen Stille. Ob die ersten Versuche mit dem Tauchlehrer im Meer erfolgen oder in einem Binnensee - jedes Gewässer hat seinen Reiz.

                Faszination Tauchen mit SUPP DIVING                       Faszination Tauchen mit SUPP DIVING                        Faszination Tauchen mit SUPP DIVING

 

Schnupperkurse: Für diejenigen, die erst einmal testen wollen ...

Anfänger: Schnorcheln wird langweilig ...

Weiterbildung: Der nächste Schritt ...   

Sonderkurse: In der Höhle ist es dunkel, im Dunkeln ist gut ...

Kindertauchen: Früh übt sich ...

Behindertentauchen: Es geht - traut Euch ... 

TEC-Diving: die etwas andere Erfahrung ...

Tauchlehrer: Dein Wissen, Deine Erfahrung für die nächste Generation ...